Imperial Cleaning

Gipfelkonferenz

Die Bildungsprämie Sie wollen beruflich weiterkommen und möchten sich weiterbilden?

The 20 Most Beautiful Tours

Die fünf schönsten Mountainbike Touren in der Tiroler Zugspitzarena

Die Nähe zu Garmisch, der schnelle und einfache Aufstieg, sowie die Erreichbarkeit mit der Wankbahn sorgen ganzjährig für ein hohes Besucheraufkommen am Wank.

Dazu bietet das Zeitfenster nach der letzten Fahrt der Wankbahn ab. Vor dem Wank-Trail steht die Auffahrt bzw. Dass wenigstens die steilsten Stücke geteert sind, ist immerhin ein kleiner Trost. Mit ausreichend Kohlenhydraten aufmunitioniert passieren wir eine Weide an deren Ende das geschlossene Skigebiet Wank beginnt. Im Winter nach wie vor bei Skitourengängern beliebt ist es heute unsere Aufstiegsroute mit dem Mountainbike. Wer früh genug dran ist, kann in der Sonnenalm oder im Wankhaus eine Stärkung zu sich nehmen.

Viel Zeit bleibt uns nicht, die Sonne ist nur noch ein schmaler, orangener Streifen, der sich langsam hinter dem Kramer verkrümelt. Also Protektoren angelegt und ab geht die Post. Cannondale ist bekannt für eigenständiges Design und Liebe zur Systemintegration. Wir sind die Neuheiten gefahren. Mach war gestern. Alle Infos zum neuen Trail-Räuber gibt es hier. Nicht nur der Preis der neuen Syncros-Laufräder ist jenseits von Gut und Böse und polarisiert maximal.

Nun enthüllen die Bayern das Arbeitsgerät ihres Enduro-Teams. Die Preis-Leistung ist unschlagbar! Wobei günstig ziemlich relativ ist, für die laut Hersteller besten Bikes der Welt. Specialized setzt den All-Mountain-Klassiker Stumpjumer neu auf: Rocky Mountain legt das Thunderbolt neu auf. Beide Modelle setzten nach wie vor auf ein Stahlfederbein. Das Rocky Mountain Vertex kommt für in neuem Gewand daher: Längerer Reach, flacherer Lenkwinkel und kürzerer Radstand.

Gewicht des neuen Carbon-Rahmens des 29er-Hardtails: Das Trailbike Kona Satori: Ein bezahlbares Aluer, das wie sein Vorgänger der perfekte Begleiter für fast alles von Mehrtagestouren bis zu harten Trailrides sein soll. Los geht's bei Euro. Während andere Hersteller langsam aus dem Frauen-Segment zurückrudern, präsentiert Canyon für erstmalig speziell für Frauen entwickelte Bikes.

Bis zu mm Federweg stehen zur Wahl. Nun schieben die Amerikaner das Smuggler — ein 29er-Trailbike — in Carbon hinterher. Durchdachte Bikes zum fairen Preis, entwickelt in Deutschland. Mit dieser Philosophie will die neue Marke Raymon durchstarten. Die ersten Hardtails kommen mit stimmiger Optik und guter Ausstattung. Canyon legt für sein altbewährtes Torque neu auf: Wir haben das neue Spectral bereits exklusiv im Test. Ein Tüftler verguckte sich als Jugendlicher in eine Ducati. Jörg is Erfahren, Kompetent, Nett, Engergiert.

Je nach Übung gab es Unterschiede in der Schwierigkeitsstufe und damit viel Abwechslung und Herausforderung. Die Übungen waren an das Gruppenniveau angepasst, das - für mein Empfinden - für einen Aufbaukurs etwas zu schwach war. Dafür kann aber der Veranstalter herzlich wenig. Den Kurs an sich fand ich sehr gut, ins. Habe hier schon etwas umgesetzt und die Sitzposition inkl.

Hat sich gestern beim Biken super angefühlt! Etwas schockiert hat mich das Anmeldeverhalten einiger Kursteilnehmer, die sich anscheinend mit den Voraussetzungen für einen L2 Kurs nicht beschäftigt hatten. Hier hatte ich mir deutlich mehr erwartet. Insgesamt wurden dadurch einige Themen, die ich mir von so einem Kurs erwartet hatte, nicht mehr bearbeitet bzw. Dafür konnte ich aber ein paar Grundtechniken verbessern, was sicher auch nicht geschadet hat: Er konnte sehr gut motivieren.

Es war nicht zu viel und genau die richtigen Übungen. Gut war, dass wir das ausreichend üben konnten, ohne Zeitdruck. Das Gelände war prima. Ich wusste gar nicht welche Möglichkeiten sich dort an der Isar bieten. Ich lasse jetzt keine Möglichkeit zum üben aus. Jede Treppe die ich finde wird mitgenommen. Ebenso steile Abfahrten oder Absätze wie z. Meine Partnerin will jetzt auch beginnen MTB zu fahren, weil es nicht einfach nur Fahrrad fahren ist und ich werde ihr dafür auch einen Kurs bei Jörg schenken.

Die Gleichgewichtsübungen auf dem Rad super. Vielleicht könnte man noch etwas mehr innerhalb des Kurses differenzieren, wenn es möglich ist und es das Gelände erlaubt. Kursgeländewahl war super abwechslungsreich, alles auf kleinstem Raum. Die Idee mit der Einstiegsrunde ist super. Es muss natürlich abgeklärt werden wie das Niveau des Kurses ist. Vielleicht könnten trotzdem davor schon ein paar warm-up Übungen gemacht werden, bevor man sich in die Vollen stürzt. Ein super hilfreicher Kurs.

Viel gelernt an dem Tag. Er hat das schon tausendmal gemacht und alles wirkt ganz frisch und voller Emotionen und Motivation. Also, etwas Besseres und mit solch einem Engament durchgeführtes Training habe ich noch nie erlebt. Also, nächstes Jaht wieder. Ich brauche immer wieder jemanden, der mir hilft, auf Grundlagen zu achten. Danke auch noch für die Tips zu meinem MTB. Der Händler hat kostenlos Korrekturen vorgenommen, die mir Jörg gesagt hat.

Bei manchen Übungen war die Zeit zu kurz um sie umsetzen zu können z. Hinterrad heben - allerdings hat es völlig gepasst. Lag einfach an mir selbst. Aufgrund der geringen Teilnehmer 4 war der Kurs für mich der volle Erfolg.

Ich konnte das erklärte gut an dem Tag üben und werde das mitgenommene Wissen umsetzen. Das Gelände in München Isartrails ist auch perfekt dafür geeignet. Hab ne Menge mitgeschrieben auf iPhone, sonst hätte ich mir nie alles merken können Hab mir das Balance Board bestellt und hoffe, dass es möglichst schnell kommt Auch viel Erfahrung und Kompetenz. Hätte die Theorieteile vor jeder Übung vielleicht ein bisschen kürzen können. Ich denke auf dem Rad lernt man schneller. Und die ersten zwei Stunden des Kurses waren nach den Trockenübungen auch schon weg.

Man hätte vielleicht für die Fahrer, die sich etwas mehr zutrauen, noch eine Schwierigkeitsstufe draufpacken können. Übungen zur Gewichtsverlagerung sind natürlich wichtig, aber die sollte man eher im Grundkurz so ausführlich behandeln. Ich denke auch zutrauen gewinnt man doch eher auf den Passagen, die am Anfang noch Überwindung kosten.

Treppenfahren, ist da eher eine einfache Übung. Und auch wenn ich den Anstieg nicht ohne umgreifende Hände am Lenker rauffahren konnte - einige Übungen wie z. Und natürlich tun auch mir die Koordinationsübungen gut. Mir ist klar, dass nicht jeder der Kommentare oben auf jeden zutrifft, dafür war die Gruppe natürlich zu hetereogen. Ein bisschen mehr Zeit auf dem Bike und zwei, drei Übungen mehr, dann wäre es ne 1 gewesen. Trotz Regen ist die Zeit schnell vergangen und ich habe definitiv viel gelernt.

Zum Schluss konnte ich sogar die nassen Wurzeln aus der Warmfahrrunde meistern! Die Übungen waren anfangs noch sehr leicht, haben dann aber Schwierigkeit zugenommen. Wolfgang passte aber dann die Übungen so an uns an, dass es genau passte und ich viel gelernt habe.

Bei der Aufwärmrunde dachte ich mir schon, dass ich den falschen Kurs gewählt habe. Hatte viele Probleme mit den nassen Wurzeln und auch bei den steilen Bergauffahrten. Vielen Dank für das tolle Training, ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kommen um noch ein wenig besser zu werden. Nächsten Jahr bei Euch und durch die Alpen, aber vorher wieder solch einen geilen Kurs! Besonders die Tipps am Ende des Kurses haben mir sehr weiter geholfen nach vorne springen, Überfahren von Hindernissen nicht mit pushen, sondern Wheelie-Start Danke für die lobenden Worte, die mich sehr aufgebaut haben!

Für mich als Anfänger war das ein Riesenvorteil. Nächstes Jahr bin ich gerne wieder dabei. Wir waren nur zu zweit, aber uns hat er gut unter einen Hut gebracht ; Fahrtechnikübungen waren genau richtig, toll erklärt, schön vorgemacht, drum gut nachvollziehbar.

Selbst im flachen Berlin gibt es Stellen zum üben und unser Kursleiter fand sie auch alle: Schade dass in Berlin so wenig die Chance nutzen, ihre Fahrtechnik zu verbessern. Ein super toller Kurs mit netten Leuten, der sehr viel gebracht hat! Ich fahre jetzt sicherer und konnte vieles von dem gelernten bereits anwenden. Beim nächsten Kurs in Schmallenberg komme ich gerne wieder! Ein Kursleiter bei dem man mit Spass was lernen kann und möchte!! Ich wünsche Ihn wirklich eine fette Lohnerhöhung: Es war wirklich sehr hilfreich bestimmte Techniken zu lernen und gleich auszuprobieren!

Das Kursgelände in Fürth war genau das richtige für meinen Level!! Isargelände ist immer gut, und bietet viel Abwechslung Hat super Spass gemacht, viel gelernt Klaus macht den Kurs hervorragend.

Fühle mich wieder ein ganzes Stück sicherer. Natürlich ist ein Gruppenkurs kein Einzeltraining, trotzdem ein dickes Lob! Zudem didaktisch klug vorgegangen. Organisation, die Kompetenz und die Videoanalyse hinterher haben mich überzeugt. Ich werde zu gegebener Zeit den 3er Kurs machen. Ach, vielleicht auch mal einen AC mit Joko Die Übungen haben mich wirklich ein gutes Stück weitergebracht, habe das gelernte gleich Sonntag bei einer traumhaften Tour Schliersee-Spitzingsee-Tegernsee ausprobieren und umsetzen können: Die Stunden auf dem Bike mit super hilfreichen Tipps und Tricks durch Euch gingen leider viel zu schnell vorbei.

Der nächste AlpenCross kann also kommen. Markus aus Oberursel b. Anmerkung zum Kursleiter Jörg: Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt, da wir viele wichtige Techniken lernen konnten. Vielen Dank, Markus aus München.

Man hatte gleich von Anfang an ein gutes Gefühl und die Stimmung war super und locker! Wir warten jetzt nur noch auf das Gruppenfoto Klaus war super nett, ging auf alle ein, würde bei dem auch wieder einen Kurs mitmachen..

Kann den Kurs jedem empfehlen.. Gefallen hat mir, dass Ein super tolles Training, das sein Geld bis auf den letzten Cent Wert ist. Christiane aus St. Dieter aus Isen - - - Kurstrainer Jörg ist mit uns zuerst eine kleine Runde gefahren um sich ein Bild von allen zu machen. Der Kurs war dann vom Level genau richtig darauf abgestellt.

Jörg hat auch alles sehr gut erklärt.

Skiroller - Langlauf - Schneeschuh